Google Analytics UTM-Integration

UTM-Parameter werden automatisch zu jedem Beitrag hinzugefügt und automatisch für jede Quelle angepasst, so dass du z. B. sehen kannst, wie viele Besucher aus Facebook-Gruppen du im Vergleich zu Besuchern aus LinkedIn-Profilen hast.

Auf diese Weise musst du nicht mehr raten, welches deine erfolgreichsten sozialen Kanäle sind, sondern du hast jetzt die Daten, die den Erfolg der sozialen Medien in deinem Unternehmen belegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Weil wir Ihnen gerne alle möglichen interessanten Dinge schicken, zumindest glauben wir das.

Wenn du dich in unsere Liste einträgst, erfährst du auch von Produkten und Sonderaktionen.
Du kannst dich jederzeit wieder abmelden, nichts für ungut.